Der Intensivkursus

Die Fachschule für Tasteninstrumente in Riva San Vitale/Tessin bietet Intensiv-Wochenkurse an Keyboard, Hammondorgel, Elektronenorgel sowie Klavier und Digitalpiano. Der Kursleiter Peter Dennler ist durch sein Studium und seine Konzert- wie Workshoptätigkeiten mit all diesen Instrumenten bestens vertraut und so bieten seine Kurse auch Gewähr für einen grossen persönlichen Fortschritt.

Nun gibt es in vielen Ortschaften Gruppenkurse, doch die schülerspezifische Betreuung kann, nein muss dabei zu kurz kommen. Zudem ist man wie beim Einzelunterricht an einen festen Lektionstermin gebunden, - und es ist nicht jedermann möglich, der im Erwerbsleben steht, diesen regelmässig einzuhalten. Eine alternative Möglichkeit bieten die Musikkurse in Riva San Vitale. Die Kursteilnehmer kommen für eine ganze Woche in den Tessin, fernab von allen beruflichen Verpflichtungen, und  widmen sich voll und ganz der Musik.

EsterPeter

Das schweizerisch-holländische Ehepaar Peter und Ester Dennler-von Breunig wünscht Ihnen einen musikalischen und erfolgreichen Aufenthalt im Tessin.

Seit 1979 machen jährlich  weit über hundert Teilnehmer aus ganz Europa von dieser Intensivschulung Gebrauch. Dabei ist der Ausbildungsstand des Teilnehmers wie auch dessen Alter völlig nebensächlich, denn der Unterricht wird individuell auf jeden einzelnen Absolventen zugeschnitten. Die Unterrichtssprache ist normalerweise deutsch; der Unterricht selbst kann in englisch, französisch oder italienisch gehalten werden.

Jedermann, der sich für den Unterricht am Tasteninstrument interessiert, kann diese Kurse besuchen: Sei er nun kompletter Anfänger, guter Hobbyspieler oder schon Profi. Pro Kurswoche werden maximal 5 Teilnehmer von Peter Dennler persönlich betreut. Dabei wird mit jedem Teilnehmer ein für ihn ganz speziell zugeschnittenes Programm entwickelt, das auf seine musikalischen Interessen und Fähigkeiten zugeschnitten ist. Im Verlauf der Woche ist während 27 Lektionen Unterricht. Was zuerst als Riesenpensum aussieht, ist eine Zeit, die nur so dahinfliegt. Der Teilnehmer kann ungestört von äusseren Einflüssen am Instrument arbeiten, nicht nur während der Unterrichtszeit: Der Musikraum steht allen Teilnehmern auch in der Freizeit zur Verfügung. Dabei hat jeder Schüler sein eigenes Musikinstrument zur Verfügung und muss nicht etwa mit andern Absolventen teilen. Er kann aber auch sein Privatinstrument mitbringen. Alle nähern Angaben zu Ausbildungszielen, Instrumentenwahl, Freidaten, usw. finden Sie nun auf den folgenden Webseiten. Viel Vergnügen beim Durchblättern wünscht Ihnen Ihr zukünftiger Musiklehrer Peter Dennler.

item5

 

Teilansicht des Kurshauses, im alten Kern der pittoresken Ortschaft gelegen

item6

 

Individueller Unterricht des Kursleiters
Peter Dennler mit einem Orgelfreund

 

Nehmen Sie doch meine Internet-Präsentation in Ihre Favoriten auf, damit Sie immer schnellen Zugriff darauf haben.


Copyright © 1997-2019
Peter Dennler, Fachschule für Tasteninstrumente, Riva San Vitale TI