Copyright © 1997-2019
Peter Dennler, Fachschule für Tasteninstrumente, Riva San Vitale TI

Die Möglichkeiten an den heutigen Home-Keyboards sind enorm, und so wurden an der Fachschule für Tasteninstrumente ganz besondere Keyboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene geschaffen. Dabei können Sie Ihr eigenes Keyboard mitnehmen: Ständer, Bank und Kopfhörer stehen zur Verfügung.

In der Schule steht neu ab Kursjahr 2009 als Paradepferd die Advanced Music Station Ketron AUDYA mit Live-Aufnahmen von Musikern über 16 Takte in der Begleitautomatik, 76 gewichteten Tasten, Hard-Disk 80 GB, 3-fach USB, 4 Splitzonen, 9 Zugriegel in Echtzeit, 5-stimmiger Vocalizer und Harddisk-Recording, 320 frei belegbare Programme, 380 Presets, 334 real audio styles, Sampler und vieles mehr. Zudem sein Vorgänger Ketron X1 mit 61 Tasten, ebenfalls mit Harddisk, Vocalizer und 4 Splitzonen. Vom grössten Hersteller von Musikinstrumenten steht stellvertretend das Keyboard Yamaha PSR 1'100 mit der besonderen Registriertechnik. An älteren Keyboards stehen des weiteren zur Verfügung: Technics KN 5000, Solton MS 60 und GEM WS 2.

In der Stilrichtung sind Sie ganz frei. Ob schöne Unterhaltungsmusik oder Schlager, ob klassische Musik oder Jazz - überall können Sie neue Techniken dazulernen. Eine kleine Auswahl:

Gut aufgebautes Grund-Lernprogramm mit Ihren Lieblingstiteln

Ob Sie nach Keyboardnoten oder Chorusnoten spielen, oder ob Sie ohne Noten "aus dem Stegreif" musizieren: Ein solcher Intensivkurs am Keyboard bringt Sie weiter. Pro Woche werden maximal 5 Teilnehmer aufgenommen und jeder ganz individuell unterrichtet.